Allgemeine Nutzungsbedingungen

Hiesige Allgemeinen Nutzungsbedingungen („ANB“) sollen die (i) Bestimmungen und Voraussetzungen der Dienstleistungserbringung (nachfolgend der „Dienst“) über die Internetseite http://www.rocketlinks.net/ (die „Website“), und (ii) allgemeinen Nutzungsbedingungen des Dienstes durch den Nutzer (der „Nutzer“) definieren.

Jeder Zugang und oder jede Nutzung der Website setzen seitens des Nutzers die bedingungslose Annahme und Beachtung der Gesamtheit der Bestimmungen und Bedingungen hiesiger ANB voraus. Die nutzerseitige Zustimmung zu den vorliegenden ANB führt zum Abschluss eines Vertrages zwischen dem Nutzer und dem Eigentümer der Website, (der Gesellschaft Rocket Marketing, einer vereinfachten Aktiengesellschaft französischen Rechts („SAS“) deren Grundkapital 304 453,38 Euro beträgt und deren Gesellschaftssitz sich in 46 place Jules Ferry, 92120 MONTROUGE in Frankreich befindet und welche beim Handels- und Gesellschaftsregister von Nanterre, Frankreich, unter der Nummer B 791 012 131 registriert ist.

Die vorliegenden ANB finden auf jede Person Anwendung, die Nutzer im Sinne der nachfolgenden Definition ist.

Für den Fall, dass ein Nutzer wünscht, Teilen oder der Gesamtheit der ANB nicht zuzustimmen, ist er verpflichtet, auf die komplette Inanspruchnahme der Leistung zu verzichten.

Die Gesellschaft Rocket Marketing (die « Gesellschaft ») behält sich das Recht vor, die vorliegenden ANB und/oder den Inhalt der Website oder des Dienstes jederzeit ohne Einhaltung einer Frist abzuändern oder außer Kraft zu setzen. Dem Nutzer wird dringend angeraten, regelmäßig die letzte Version der aktualisierten, veröffentlichten und auf der Website verfügbaren ANB abzurufen.

Hiesige Website ist jedem Nutzer zugänglich, der über einen Internetzugang verfügt. Jegliche Kosten, die mit dem Zugang des Nutzers zur hiesigen Website verbunden sind, wie Material- und Logistik- oder Internetzugangskosten, trägt ausschließlich der Nutzer, der alleine für das einwandfreie Funktionieren seiner EDV sowie seines Zugangs zum Internet verantwortlich ist.

Dem Nutzer werden vorbehaltlich der Annahme der vorliegenden ANB neben der Registrierung als Nutzer der Website sowie als Publisher oder als Advertiser auch die Nutzung des Dienstes als Publisher oder Advertiser angeboten.

Folglich bestätigt der Nutzer während seiner Registrierung als Publisher oder Advertiser, Kenntnis der hiesigen ANB genommen zu haben und erklärt ausdrücklich, diese in ihrer Gesamtheit und ohne jegliche Einschränkung als Vertragsgrundlage anzunehmen, sobald er den Button „Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen gelesen und nehme diese hiermit als Vertragsgrundlage an“ antippt.

Begriffsbestimmungen

Die nachfolgenden Begriffe haben, seien sie im Singular oder im Plural verwendet, die folgende Bedeutung:

„Advertiser“: die natürliche oder juristische Person, Eigentümer oder Bevollmächtigter des Eigentümers einer oder mehrerer Internetseiten/Websiten, der von einer Werbe- oder Marketingmaßnahme seine Produkte, Dienstleistungen oder Marke oder die Produkte, Dienstleistungen und Marken seine eigenen Kunden betreffend über einen Link profitieren möchte (welcher jenen, der diesen anklickt, auf die Website des Anzeigen Schaltenden umleitet) und hinsichtlich welchem der Publisher gestattet, dass er auf der Internetseite erscheint, deren Eigentümer er oder sein Auftraggeber ist.

„Bezahlte Artikel“: Original- und einzigartiger Artikel der durch einen Publisher verfasst ist und (i) wenigstens einen HTML Link enthält, der (ii) den Gesetzen desjenigen Landes konform ist, in welchem der Publisher oder dessen Auftraggeber/Kunde aufenthaltig ist, auf der Internetseite platziert ist, dessen Eigentümer er oder sein Auftraggeber/Kunde ist.

„RocketLinks Konto“: Konto eines Publishers oder Anzeigen Schaltenden (i) das durch die Gesellschaft zum Zeitpunkt der Registrierung dieses Anzeigen Schaltenden oder Publishers erstellt worden ist und (ii) durch besagten Anzeigen Schaltenden oder Publisher auf der Website gemäß den durch die hiesigen ANB bestimmten Bedingungen zugänglich ist.

„Allgemeinen Nutzungsbedingungen“ oder „ANB“; die hiesigen allgemeinen Nutzungsbedingungen der Website, die für deren Nutzung gelten.

„RocketLinks Guthaben“: Guthaben in Euros, welchen die Advertiser auf der Plattform der Gesellschaft erwerben und welche es dem besagten Advertiser ermöglichen, Verträge mit Publishern über die Website (der Plattform) abzuschließen, um von der Platzierung von HTML Links profitieren zu können (welche denjenigen, der darauf klickt, auf die Internetseite des Advertiser umleitet), welche von besagten Publishern auf ihren Internetseiten oder jenen, die ihren Auftraggebern gehören, erstellt worden sind. Die Gesellschaft erstellt anlässlich jedes RocketLinks – Guthaben – Kaufs eine Rechnung, die diesem RocketLinks – Guthaben – Kauf entspricht und an die Adresse des Advertiser versandt wird. Der besagte RocketLinks – Guthaben ist erstattungsfähig und auf einen späteren Zeitpunkt verschiebbar. Jedem Publisher, der auf seiner Website unter jener seines Auftraggebers/Kunden HTML Links für das Konto eines Advertiser gemäß den oben in hiesigen ANB angegebenen Kriterien platziert, wird sein RocketLinks Konto mit RocketLinks Guthabenen durch die Gesellschaft gemäß den in den hiesigen ANB dargelegten Kriterien vergütet.

„Publisher“: jede natürliche oder juristische Person, Eigentümer oder Beauftragter des Eigentümers einer oder mehrerer Internetseiten, der sich auf der Website als Publisher ein schreibt und sich damit einverstanden erklärt, auf seiner oder seinen Internetseiten einen oder mehrere HTML Links erscheinen zu lassen, die denjenigen, der darauf klickt, auf die Internetseite des Advertiser umleitet, um den Absatz des Produkts und/oder der Dienstleistung des Advertiser zu fördern. Der Publisher verpflichtet sich demnach zur ausschließlichen Nutzung der Website und des durch die Gesellschaft zur Verfügung gestellten Dienstes, um statische HTML Links auf seiner/seinen Seiten zu platzieren, mit denen der Publisher über die Website einen Vertrag geschlossen hat, damit die Besuchszahlen/Popularität der Internetseiten der Advertiser ansteigen.

„HTML Links“ oder „Links“: statische HTML Links, (die denjenigen, der darauf klickt auf die Seite des Advertiser umleiten), welche der Publisher auf seiner Internetseite, deren Eigentümer er oder sein Auftraggeber ist, zu platzieren akzeptiert, um den Produkt- und/oder Dienstleistungsabsatz des Advertiser zu fördern. Ein statischer HTML Link ist (i) ein HTML Code, der einen Anker und ein URL Ziel enthält, das (einer) Website (n) des Advertiser oder seines Kunden/Auftraggebers entspricht (falls der Anzeigen Schaltende eine Agentur ist) und zum Ziel hat, die Besuchsfrequenz/Popularität der besagten Website(n) des Advertiser oder seines Kunden/Auftraggebers zu erhöhen und ist (ii) Gegenstand des zwischen dem Advertiser und dem Publisher (als Folge der Vermittlung der Gesellschaft über die Website) vereinbarten Vertrages. Der Vertrag verpflichtet den Publisher zur Platzierung besagten Links auf seiner oder seinen Website(n) gegen Zahlung einer finanziellen Gegenleistung. Der HTML Link wird durch den Publisher (oder seinen Auftraggeber/Kunden) auf seiner Internetseite unter jener seines Auftraggebers/Kunden auf/im bereits vorhandenen Inhalt oder innerhalb eines bezahlten Artikels platziert/eingefügt.

„Angebot“ : tarifmäßiges durch den auf der Website Advertiser (dieses Angebot enthält gleichermaßen die spezifischen Anweisungen die Platzierungsmodalitäten von HTML Links betreffend, welche durch den besagten Advertiser auf der Website festgehalten worden sind) gegenüber dem Publisher unterbreitetes Angebot, zum Zwecke der Förderung eines Produktes und/oder Dienstes des Advertiser. Der Publisher ist verpflichtet, den/die HTML Link(s) auf seiner/seinen Website(n) den besagten Anweisungen konform zu platzieren. Die Angebotsannahme durch den Publisher hat den Vertragsschluss zwischen dem Advertiser und dem Publisher zur Folge.

„Plattform“: durch die Gesellschaft über die Website zur Verfügung gestellte Plattform zwecks Herstellung des Kontaktes zwischen dem Advertiser und dem Publisher und der Rechnungslegung zwischen diesen.

„Dienst“: durch die Gesellschaft über die Website angebotene Dienstleistung, deren Hauptcharakteristik es ist, den Publisher mit einem Advertiser in Kontakt zu bringen, damit diese Letzteren einen Vertrag schließen, dessen Gegenstand die Förderung eines Produktes und/oder Dienstes des Advertiser über einen Link ist (der denjenigen, der darauf klickt auf die Seite des Advertiser umleitet) und den der Publisher gestattet, auf der Internetseite, dessen Eigentümer er oder sein Auftraggeber ist, erscheinen zu lassen.

„Website“: Internetseite, welche unter der folgenden URL – Adresse zugänglich ist: http://www.rocketlinks.net/. Genauer gesagt, ist die Website eine Plattform zwecks Kontaktherstellung zwischen dem Advertiser und den Publishern. Die Advertiser, die über Ihre Produkte und Dienstleistungen informieren möchten, können somit den Publishern anbieten, im Austausch für eine finanzielle Gegenleistung, die von den Advertiser an die Publisher bezahlt wird, über die Website Links zu platzieren, (welche denjenigen, der darauf klickt auf die Seite des Advertiser umleitet).

„Nutzer“: Jeder Internetnutzer (natürliche oder juristische Person), der im Internet surfen, sei es als einfacher Besucher, Publisher oder Advertiser.

Geschäftsfähigkeit zum Vertragsschluss auf der Website und Nutzungsberechtigung

Um den seitens der Gesellschaft über die Website angebotenen Dienst nutzen zu dürfen, muss der Nutzer gemäß den Gesetzen seines Aufenthaltsortes zwecks Nutzung der Website und des Vertragsschlusses über diese geschäftsfähig sein.

Der Nutzer ist für die Nutzung der Seite sowohl im eigenen Namen als auch im Namen Dritter, Minderjährige eingeschlossen, verantwortlich, es sei denn er weist eine missbräuchliche Nutzung nach, die in keiner Weise auf Verschulden oder Fahrlässigkeit des Nutzers zurückzuführen ist.

Der Nutzer sichert die Wahrhaftigkeit und Korrektheit der durch ihn oder jeden anderen Dritten (im Namen und für den Nutzer) angegebenen Informationen im Rahmen der Nutzung der Nutzerdaten auf der Website zu.

Der Nutzer trägt sich auf der Website im Namen und für einen Kunden/Auftraggeber/Arbeitgeber (juristische oder natürliche Person) ein, versichert, dass er über alle Vollmachten für die vertragliche Verpflichtung des besagten Kunden/Auftraggebers/Arbeitgebers verfügt, ihn den hiesigen ANB zu unterwerfen.

Wenn ein Nutzer, der seine Registrierung oder jene einer juristischen Person, im Namen derer und für welche er handelt, auf der Website wünscht, eine natürliche Person ist, die über Verbindungen zum rechtlichen Vertreter verfügt oder für ein Unternehmen/einer Internetgesellschaft handelt, die im Bereich der Suchmaschinen ist, ist es dem Nutzer nicht gestattet, sich auf der Website zu registrieren.

Registrierung des Advertiser

Die Registrierung eines jeden Advertiser auf der Plattform der Website ist obligatorisch, damit der Advertiser von deren Vorteilen profitieren kann und zu besagter Plattform Zugang hat. Um sich zu registrieren, muss der Advertiser einen Fragebogen ausfüllen, in welchem er der Gesellschaft die Informationen übermittelt, die zu seiner Indentifizierung notwendig sind. Die Registrierung des Advertiser wird erst dann validiert und anerkannt, wenn (i) die Pflichtfelder des Formulars durch den Advertiser ausgefüllt worden sind und (ii) der Geltung der hiesigen ANB seitens des Advertiser ausdrücklich zugestimmt worden ist, und zuletzt (iii) die Gesellschaft manuell endgültig der Registrierung des besagten Advertiser zugestimmt hat. Jeder Advertiser erklärt, durch die hiesigen ANB ausdrücklich, dass er über keinerlei Recht an der Registrierung des besagten Advertiser auf der Website verfügt.

Allerdings obliegt es gegebenenfalls (soweit notwendig) dem Advertiser, Erklärungen gegenüber den zuständigen Finanz- und Sozialbehörden abzugeben. In keinem Fall haftet die Gesellschaft für Unterlassungen des Advertiser hinsichtlich seiner möglichen vorgenannten Erklärungspflichten.

Der Advertiser verpflichtet sich dazu, zum Zeitpunkt seiner Registrierung zutreffende Angaben zu machen und diese, soweit notwendig, zu aktualisieren. Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, andernfalls die Registrierung des säumigen Advertiser zu beenden.

Des Weiteren ist die Haftung der Gesellschaft für den Fall schlechter Diensterbringung ausgeschlossen, die auf fehlerhafter oder nicht aktualisierter Auskunft des Advertiser beruht. In jedem Fall behält sich die Gesellschaft ganz generell das Recht vor, Registrierungen eines Advertiser nach freiem Ermessen anzunehmen oder abzulehnen, ohne dass dies einer Begründung bedarf sowie ohne Einspruchs- oder Entschädigungsmöglichkeit auf Seiten des Advertiser. Die Ablehnung der Validierung einer Registrierung des Advertiser kann folglich keinerlei Haftung der Gesellschaft auslösen. Gleichermaßen behält sich die Gesellschaft das Recht vor, die Registrierung des Advertiser jederzeit zu beenden.

Registrierung eines Publishers

Die Registrierung eines Publishers auf der Plattform der Website ist für die Nutzung der Vorteile und den Zugang zur Plattform durch den Publisher zwigend. Um sich zu registrieren, muss der Publisher einen Fragebogen ausfüllen, durch welchen er der Gesellschaft diejenigen Informationen übermittelt, welche seine Identifizierung ermöglichen. Die Registrierung wird automatisch validiert und anerkannt, wenn die Pflichtfelder der Formulare ausgefüllt worden sind und den hiesigen ANB ausdrücklich durch den Publisher zugestimmt worden ist.

Allerdings obliegt es gegebenenfalls dem Publisher (soweit notwendig), Erklärungen gegenüber den zuständigen Steuer- und Sozialbehörden abzugeben. In keinem Fall haftet die Gesellschaft für Unterlassungen des Publishers, mögliche vorerwähnte Erklärungspflichten betreffend.

Der Publisher verpflichtet sich, zum Zeitpunkt seiner Registrierung zutreffende Angaben zu machen und diese, soweit notwendig, zu aktualisieren. Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, andernfalls die Registrierung des säumigen Publishers zu beenden.

Des Weiteren haftet die Gesellschaft nicht im Falle schlechter Diensterbringung, die auf falsche Auskunft oder fehlende Aktualisierung durch den Publisher zurückzuführen ist. In jedem Fall und ganz generell behält sich die Gesellschaft das Recht vor, Registrierungen eines Publishers nach freiem Ermessen abzulehnen, ohne dies begründen zu müssen und ohne Einspruchs- oder Entschädigungsmöglichkeit seitens des Publishers. Die Ablehnung der Validierung einer Registrierung des Publishers kann folglich keinerlei Haftung der Gesellschaft auslösen. Gleichermaßen behält sich die Gesellschaft das Recht vor, die Registrierung des Publishers jederzeit zu beenden.

Gegenstand des Dienstes

Gegenstand der hiesigen ANB ist es, die Nutzungsbedingungen der Plattform und des Dienstes durch Publisher und Advertiser verbindlich festzulegen.

Die Plattform der Website verfügt über zwei verschiedene Räume.

1) 1) Einen Raum, der jedem Publisher vorbehalten ist, in welchem Letzterer

- einen oder mehrere Publisherseiten auf der Plattform (ein Publisher kann eine unendliche Anzahl von Seiten auf dem Katalog der Website erscheinen lassen) hinzufügen und den Advertiser einen Preis für jede Linkplatzierung anbieten kann;

- Angebote aufrufen, annehmen und ablehnen kann;

- laufende mit den Advertiser geschlossene Verträge abrufen kann, samt der Publisherseitigen Möglichkeit, diese zu kündigen;

- zur Abteilung/Rubrik „Rechnungslegung“ Zugang erhält, um sein Saldo abzurufen und sein RocketLinks – Konto zu kreditieren.

2) einen Raum, der jedem Advertiser vorbehalten ist, in welchem Letzterer:

- den Seitenkatalog aufrufen kann, der ständig mit mehreren 100 Publisherseiten angereichert wird, samt der Möglichkeit des Advertiser, (per Eingabe bestimmter Suchkriterien) erweiterte Suchfunktionen abzurufen, um bestimmte Typen von Publisherseiten zu erfassen.

- den Publishern Angebote unterbreiten kann;

- laufende mit den Publisher geschlossene Verträge abrufen kann, samt der Publisherseitigen Möglichkeit, diese zu kündigen;

- das Vorhandensein von HTML -Links auf den Publisherseiten, mit denen der Advertiser einen Vertrag über die Website geschlossen hat, überprüfen kann;

- zur Abteilung/Rubrik „Rechnungslegung“ Zugang erhält, um sein Saldo abzurufen und sein RocketLinks – Konto zu ieren.

Die Gesellschaft bietet jedem Advertiser an, den zusätzlichen fakultativen Dienst einer HTML - Linkplatzierungskampagne an, welche durch die Gesellschaft anstelle des Advertiser erbracht wird, der dadurch die Möglichkeit hat, die Gesellschaft zu beauftragen in seinem Namen und für ihn zu handeln, was das Management des RocketLinks - Kontos des Advertiser anbelangt. Dies geschieht dergestalt, dass die Gesellschaft eine Platzierungskampagne von HTML - Links des Advertiser in dessen bester Interessenvertretung übernimmt. Soweit der Advertiser von dieser Option Gebrauch macht, wird ein zusätzlicher Auftrag(svertrag) zwischen dem Advertiser und der Gesellschaft unterzeichnet, in Anwendung dessen der Advertiser die Gesellschaft für diesen Vertretungs- und Beratungsdienst bezahlt, dies zuzüglich der durch den Advertiser zwecks Erlangung von RocketLinks – Guthaben gemäß hiesiger ANB veranlasster Kosten.

Funktionsmodalitäten des Dienstes

Wenn der Advertiser dem Publisher über die Plattform ein Angebot zukommen lässt, nimmt der Publisher dieses an oder er lehnt es ab.

Für den Fall der Angebotsannahme durch den Publisher, vollzieht Letzterer die Platzierung eines oder mehrerer HTML Links auf der Internetseite des Publishers oder seines Auftraggebers/Kunden, wie es zwischen dem Advertiser und dem Publisher vereinbart worden ist.

Jeder HTML - Link, der durch den Publisher platziert worden ist, muss zwingend durch die Suchmaschinen erkennbar und verfolgbar und im Quellcode der Seite, auf welcher er durch den Publisher platziert worden ist, vorhanden sein; zu diesem Zwecke muss jeder HTML - Link zwingend die folgenden 4 Wirksamkeitskriterien erfüllen (die „4 Wirksamkeitskriterien“):

(i) er darf nicht das Attribut „nofollow“ besitzen, und

(ii) er darf nicht vor den Suchmaschinenmotoren versteckt sein, und

(iii) er muss auf einer durch die Suchmaschinenmotoren indexierbaren Seite befindlich sein, und

(iv) er muss jedem Internetsurfer sichtbar sein (ohne die Einstellungen „display : none“ oder andere zu nutzen.

Ab der Angebotsannahme beginnen zwei Zähler mit der Inkrementierung:

1. Ein „Tageszähler“ (jeder Tag = + 1); und

2. Ein „Präsenzzähler“ (des oder der zwischen dem Advertiser und dem Publisher vereinbarten HTML - Links), der jeden Tag, an dem der/die HTML - Links auf der Internetseite befindlich sind, inkrementiert ist, wie es durch den Anzeigen Schalten den und den Publisher vereinbart worden ist.

Falls der Tageszähler eine Zahl größer als 33 und der Präsenzzähler eine Zahl kleiner 30 anzeigt, wird (i) die vereinbarte Vereinbarung/der Vertrag/der Vergleich über die Platzierung zwischen dem Advertiser und dem Publisher beendet, und (ii) dem Advertiser werden die RocketLink – Guthabene re-kreditiert, die er für die Platzierung der HTML Links ausgegeben hat, und (iii) werden dem Publisher die Gewinne, die der besagten aufgelösten Transaktion zuzuordnen sind, nicht kreditiert, und (iv) kann die Gesellschaft über die Aussetzung der Registrierung des Publishers auf der Website oder, für dessen Wiederholungsfall, die endgültige Beendigung seiner Registrierung auf der Website entscheiden.

Falls der Präsenzzähler die Zahl 30 und der Tageszähler eine Zahl kleiner 33 anzeigt, (i) werden dem Publisher diejenigen Gewinne kreditiert, welche die besagte Transaktion betreffen, und (ii) die zwei Zähler auf Null zurückgesetzt.

Wenn die Gesellschaft und/oder der Advertiser während der zwischen dem Advertiser und dem Publisher vereinbarten Transaktionsdauer feststellen, dass die seitens des Publishers platzierten HTML - Links eines der 4 (weiter oben definierten) Wirksamkeitskriterien missachten, wird (i) die zwischen dem Advertiser und dem Publisher vereinbarte Vereinbarung/der Vertrag/der Vergleich über die HTML - Link Platzierung beendet, und (ii) dem Advertiser wird das RocketLinks-Guthaben, die er bezahlt hat, um vom Service der HTML Link Platzierung zu profitieren, seitens der Gesellschaft re-kreditiert, und (iii) werden dem Publisher die Gewinne, welche die aufgelöste Transaktion betreffen, nicht kreditiert, und (iv) kann die Gesellschaft entweder über die Aussetzung der Registrierung des Publishers auf der Website oder, für den Wiederholungsfall, über die endgültige Beendigung seiner Registrierung auf der Seite entscheiden.

Bezahlte Artikeln

Der Publisher verpflichtet sich, die via RocketLinks verkauften Artikel und die in diesen vorhandenen Links während der gesamten Lebensdauer seiner Webseite dort zu belassen. Für den Fall, dass diese Bedingung nicht eingehalten werden sollte, behält sich die Gesellschaft das Recht vor, sein Konto, sein(e) Seite(n) zu löschen oder den bezahlten Artikel für ihn unverfügbar zu machen.

Die Gesellschaft kann für die Unterdrückung des bezahlten Artikels und/oder des/der Links, die in diesem nach dem Ablauf von 30 Präsenztagen des bezahlten Artikels und des Links enthalten sind, nicht haftbar gemacht werden und ist in diesem Fall zu keiner Entschädigung des Advertiser verpflichtet. Die Gesellschaft verpflichtet sich gleichwohl, den Publisher über seine Verpflichtung, die über die Gesellschaft verkauften Links, die in den bezahlten Artikeln vorhanden sind, für die Lebensdauer der Internetseite des Publishers zu belassen, aufzuklären und hinsichtlich seiner Seite(n) oder seines Kontos Maßnahme zu ergreifen, falls diese Verpflichtung nicht eingehalten werden kann.

Verpflichtungen des Nutzers hinsichtlich der Nutzung der Seite und des Dienstes

Die auf der Website registrierten Nutzer bestätigen hiermit, dass sie (i) ihren Zugang zur Website und zum Dienst mit dem ausschließlichen Grund nutzen, vom HTML - Link Platzierungsdienst zu profitieren (die Advertiser) oder diesen anzubieten (die Publisher), und folglich (ii) ihren Zugang zur Seite und zum Dienst nicht für andere Zwecke und/oder Ziele zu nutzen.

Jeder auf der Seite registrierte Nutzer verpflichtet sich hiermit dazu, die Funktionen der Seite und des Dienstes den hiesigen ANB und den am Aufenthaltsort des besagten Nutzers geltenden Gesetzen und Verordnungen entsprechend zu nutzen.

Jeder auf der Seite registrierte Nutzer verpflichtet sich hiermit, die Funktionen der Seite oder des Dienstes nicht zu rechtswidrigen, fälschenden oder nachahmenden, obszönen, missbräuchlichen, beleidigenden, bedrohenden Zwecken zu nutzen, einschließlich die Datensicherheit eines jeden Computers betreffend.

Jeder auf der Seite registrierte Nutzer verpflichtet sich, die im Rahmen der Nutzung der Website, des Dienstes und/oder der Plattform erhaltenen Informationen, nicht an Dritte weiter zu geben. Jeder Nutzer verpflichtet sich insbesondere dazu, keinerlei Information über ein abgegebenes, angenommenes oder zurückgewiesenes Angebot (den Preis, die Internetseite, brief) zu verbreiten. Die Advertiser verpflichten sich insbesondere dazu, keine der auf den im Katalog vorhandenen Seiten befindlichen Informationen zu verbreiten.

Unter Androhung gerichtlicher Verfolgung sind insbesondere untersagt:

jedes Verhalten, das geeignet ist, die Beständigkeit des Dienstes zu unterbrechen, aufzuheben, zu verlangsamen oder zu verhindern,

jedes Eindringen oder der Versuch des Eindringens in das System der Website,

jede Umleitung der Systemressourcen der Website,

jede Handlung, die geeignet ist, eine unverhältnismäßige Belastung der Infrastruktur der Website aufzubürden,

jede Gefährdung der Sicherheitsmaßnahmen und Authentifizierung, und

jede Handlung, die geeignet ist, die Rechte und finanziellen, kommerziellen und moralischen Interessen der Gesellschaft, der Advertiser oder der Publisher zu gefährden

Die auf der Website registrierten Nutzer verpflichten sich dazu, die Gesamtheit der an Ihrem Aufenthaltsort geltenden lokalen Gesetze und Verordnungen die Verbreitung rechtswidriger Inhalte betreffend zu beachten, wie etwa pädophile, gewalttätige, obszöne Inhalte oder solche, die geeignet sind, die Menschenwürde schwerwiegend zu beeinträchtigen.

Der Advertiser verpflichtet sich hiermit ausdrücklich, die Zwischenschaltung der Gesellschaft zum Zeitpunkt der Inanspruchnahme jeglichen Platzierungsdienstes der HTML Links, die aus der Anwendung eines vereinbarten Vertrages (zwischen dem Advertiser und dem Publisher) resultiert, dessen Ursprung in der Kontaktherstellung durch die Gesellschaft zu finden ist.

Mit der Nutzung der Website/des Dienstes verpflichtet sich der Nutzer hiermit ausdrücklich zur Beachtung der Urheberrechte der Gesellschaft, und somit dazu, den Inhalt der Website ohne vorherige Gestattung durch die Gesellschaft nicht zu kopieren, herunterzuladen, zu reproduzieren, zu verbreiten, abzuändern, zu verfälschen, zu übermitteln, auszudrücken oder zu Gunsten Dritter zu nutzen, egal aus welchem Grund.

Für den Fall der fehlenden Beachtung einer der im hiesigen Paragraphen der ANB befindlichen Bestimmungen („ Pflichten des Nutzers die Nutzung der Seite und des Dienstes betreffend „) durch den auf der Seite registrierten Nutzer oder, allgemeiner, im Falle von Verstößen in Verbindung mit der Nutzung der Website und/oder des Dienstes gegen die lokal am Aufenthaltsort des besagten Nutzers geltenden Gesetze oder Verordnungen, behält sich die Gesellschaft das Recht vor, die Nutzung der Seite oder des Dienstes durch besagten Nutzer jederzeit fristlos zu unterbrechen.

Der dem Nutzer die Verbindung zur Website und seinem RocketLinks - Konto gewährleistende Benutzername und Passwort, um insbesondere Transaktionen durchzuführen, sind streng geheim und der diesbezügliche Geheimnisschutz ist der ausschließlichen vollen Verantwortung des Nutzers übertragen. Die Gesellschaft kann in keinem Fall für den Verlust des Passwortes oder Nutzernamens oder jegliche nicht autorisierte Nutzung des RocketLinks – Kontos des besagten Nutzers oder daraus resultierende Schäden haftbar gemacht werden.

Kauf von RocketLinks – Guthaben durch den Advertiser (Rechnungen der Gesellschaft an die Adresse der Advertiser)

Die Advertiser erwerben das RocketLinks-Guthaben bei der Gesellschaft via Paypal.

Dieses RocketLinks-Guthaben erlaubt den besagten Advertiser den Vertragsschluss mit den Publishern über die Website (auf der Plattform), um vom HTML – Link - Platzierungsdienst profitieren zu können (welche jenen, der auf sie klickt, auf die Internetseite des Advertiser umleitet), was besagte Publisher über ihre Internetseiten oder jene, die ihren Auftraggebern/Kunden gehören, vollziehen.

Anlässlich jeden RocketLinks-Guthaben-Kaufs, erstellt die Gesellschaft automatisch eine Rechnung (i) die den RocketLinks - Kauf betrifft und an die Adresse des Advertiser versandt wird (Rechnung unter Angabe des Eurobetrages des erworbenen RocketLinks-Guthaben, mit oder ohne Mehrwertsteuerberechnung, vom Aufenthaltsort des Advertiser abhängig (Europäische Union, außerhalb der Europäischen Union, Frankreich), und (ii) nützliche und durch den Advertiser bei der Registrierung auf der Seite übermittelte persönliche Angaben enthaltend.

Nur Beträge exklusive Mehrwertsteuer den Kauf von RocketLinks-Guthaben betreffend werden Rechte an RocketLinks-Guthaben an den Advertiser übertragen.

Das RocketLinks-Guthaben ist auf unbestimmte Zeit zeitlich übertragbar. Nicht genutztes RocketLinks-Guthaben ist durch die Gesellschaft innerhalb von 60 Tagen nach Antragseinreichung durch den Advertiser erstattungsfähig.

Durch die Gesellschaft abgezogene Provisionen (Bezahlung der Kontaktvermittlungs- dienstleistung) und Bezahlung des RocketLinks-Guthaben an die Publisher

Fünfundzwanzig (25) Prozent (%) des Betrages des RocketLinks – Guthaben (Zwanzig (20) Prozent (%) für das französisches Katalog), die der Advertiser (über die Plattform) im Rahmen jeder mit dem Publisher geschlossenen Transaktion ausgegeben hat, werden von der Gesellschaft als Vermittlungsprovision in Abzug gebracht (Bezahlung des durch die Gesellschaft in Anwendung hiesiger ANB erbrachten Dienstes). Die verbleibenden fünfundsiebzig (75) Prozent (%) (Achtzig (80) Prozent (%) für das französisches Katalog) eines jeden durch den Advertiser für RocketLinks- Guthaben auf der Plattform ausgegebenen Betrages (nachfolgend als die „75 %“ bezeichnet), stellen den Zahlbetrag des Publishers dar, dessen RocketLinks – Konto durch die Gesellschaft (im Namen und für die Rechnung des Advertiser) als Gegenleistung für den HTML - Link - Platzierungsdienst kreditiert wird.

Die Gesellschaft überweist 75 % (80% für das französisches Katalog) unverzüglich nach Feststellung einer vollständig ausgeführten HTML - Link - Platzierungstransaktion auf das RocketLinks Konto des Publishers (was inkludiert, dass (i) die 4 Wirksamkeitskriterien erfüllt sind, (ii) der Präsenzzähler die Zahl 30 anzeigt , und (iii) der Tageszähler eine Zahl von unter oder bis zu 33.

Bezahlung des Publishers durch die Gesellschaft (gegen Rechnungsvorlage)

Die Bezahlung eines Teiles oder der Gesamtheit des kumuliertes RocketLinks – Guthaben des Publishers auf sein RocketLinks - Konto (in Euros) vollzieht die Gesellschaft (im Namen des Advertiser und als Gegenleistung für die seitens des Publishers dem Advertiser bereitgestellten HTML - Link - Platzierungsdienst auf einfache Anforderung des Publishers über die Plattform hin (i), wenn die Anforderung den Betrag von 30 € überschreitet, und (ii) der Publisher eine Rechnung übermittelt (a) welche durch die Gesellschaft auf Grundlage der vom Publisher an die Gesellschaft übermittelten Informationen erstellt wird, und (b) mit der Gesetzgebung des Aufenthaltsortes des Publishers konform ist. Tatsächlich kann der Publisher keinerlei Zahlung eines Betrages/einer Summe berufen, soweit er keine diesbezügliche vom Publisher an die Gesellschaft adressierte Rechnung präsentiert.

Die PayPal Transaktionskosten werden von der Gesellschaft übernommen. Der abgerechnete Betrag entspricht dem abgezogenen Betrag, von welchen die besagten Transaktionskosten in Abzug gebracht werden

Es obliegt dem Publisher, zu wissen, ob er der Gesellschaft Mehrwertsteuer in Rechnung stellt. Für den Fall, dass der Publisher verpflichtet wäre, die Mehrwertsteuer abzurechnen, stellt der seitens der Gesellschaft an den Publisher gezahlte Betrag in Euro einen Bruttobetrag (einschließlich aller Steuern), die gegebenenfalls durch den Publisher abgerechnete Mehrwertsteuer einschließend dar.

Die dem Publisher gegenüber zu erbringenden Zahlungen werden zwischen dem ersten und 15. des Monats, der demjenigen folgt, während welchem der Zahlungsantrag gestellt worden ist, auf das PayPal Konto der Publisher überwiesen, dessen Kontenangaben zuvor an die Gesellschaft übermittelt werden müssen.

Schutz persönlicher Daten

Der Gesellschaft für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich, welche über die Website geschieht. Die gesammelten Informationen sind ausschließlich zwecks ordnungsgemäßen Vollzugs hiesiger ANB notwendig.

Die Gesellschaft nutzt die jeden auf der Website registrierten Nutzers betreffenden Informationen, die im Rahmen der Registrierung eines jeden Nutzers gesammelt und verarbeitet werden und die zur Diensterbringung gegenüber jedem registrierten Nutzer notwendig sind, wie dies durch die Gesellschaft über die Website angeboten wird.

Der Nutzer wird hiermit darüber in Kenntnis gesetzt, dass die ihn betreffenden Daten in Anwendung eines Gesetzes, einer Verordnung oder einer Entscheidung eines zuständigen Verordnungsgebers oder einer Gerichtsbarkeit verbreitet werden können, oder, falls dies notwendig wird, um der Gesellschaft die Verteidigung ihrer Rechte und Interessen zu ermöglichen.

Gemäß des französischen Informatik- und Freiheitengesetzes vom 6. Januar 1978 in seiner abgeänderten Fassung, wie dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), §§ 6, 19, 20, 34, 35, haben die Publisher und Advertiser ein Recht auf Zugang, Prüfung und Löschung von personenbezogenen Daten, die sie betreffen und das gegenüber dem Reklamationsdienst geltend gemacht werden kann, der sich an folgender Adresse befindet: 46 place Jules Ferry – 92120 MONTROUGE, per Telefon erreichbar unter 0033 1 46 55 50 95 sowie per E-Mail unter folgender Adresse: contact@rocketlinks.net.

Die durch die Gesellschaft erlangten personenbezogenen Daten sind vertraulich. Sie können gleichwohl an diejenigen Gesellschaften übermittelt werden, die zum Vollzug hiesiger ANB und insbesondere zum Zwecke des Managements, der Verarbeitung und Zahlung notwendig sind.

Diese Daten werden zudem gespeichert, um die der Gesellschaft obliegenden Pflichten aus Gesetz und Verordnungen zu erfüllen sowie es Letzterer zu erlauben, die Qualität ihrer Beziehung zu den Publishern und Advertiser zu verbessern.

Die Gesellschaft verkauft, handelt und verleiht keinerlei die Publisher und die Advertiser betreffenden Informationen an Dritte. Gleichwohl kann die Gesellschaft entscheiden, dies zukünftig zu tun. In diesem Fall verpflichtet sich die Gesellschaft, von den Publishern und Advertiser vor Veräußerung von Datensammlungen oder im Fall der Übertragung Ihrer Aktivität auf einen Dritten, vorher die Zustimmung einzuholen.

Nach Schließung des RocketLinks Kontos, behält die Gesellschaft Namensdaten der Publisher oder Advertiser ausschließlich zum Zwecke eines chronologischen Überblickes, von Statistiken oder der Reklamationsbearbeitung, es sei denn, der betroffene Nutzer verlangt von der Gesellschaft ausdrücklich die vollständige Löschung aller ihn betreffenden namensbezogenen Daten.

Gewährleistungsausschluss und Haftungsbegrenzung

Im Umfang dessen, was die anwendbaren Gesetze und Verordnungen gestatten und angesichts der Tatsache, dass die Gesellschaft ausschließlich als Mittler für die Beziehung zwischen Advertiser und Publishern handelt, (i) gibt die Gesellschaft keinerlei andere ausdrückliche oder implizite Garantie bzw. Gewährleistungszusage für das gute Funktionieren des Dienstes oder der Plattform oder der Website ab, als jene, die ausdrücklich in hiesigen ANB erwähnt worden sind, (ii) die Gesellschaft garantiert bzw. gewährleistet insbesondere keinerlei spezifisches Ergebnis der Nutzung des Dienstes und der Plattform und/oder der Website durch die Advertiser, weshalb die Gesellschaft in keinem Fall für schlechte Ergebnisse oder das Fehlen guter Ergebnisse infolge der in Anwendung hiesiger ANB für HTML - Link - Platzierungstätigkeiten haftet, was die Positionierung/den Rang des oder der Seiten des Advertiser in Suchmaschinen oder Listen anbelangt, (iii) die Gesellschaft kann in keinem Fall als Folge der HTML - Link – Platzierungstätigkeiten in Anwendung hiesiger ANB für mögliche, Sanktionen, Strafen, Vertragsstrafen, die eine Suchmaschine einem Advertiser aufgrund seiner HTML Link Platzierung mithilfe des Publishers auferlegt haftbar gemacht werden, iv) die Gesellschaft kann in keinem Fall als Folge von HTML - Link - Platzierungstätigkeiten im Rahmen der hiesigen ANB, für möglicherweise durch die Advertiser erlittene Einkommensverluste haftbar gemacht werden, (v) die Gesellschaft haftet in keinem Fall für technische Probleme, die Netzüberlastung oder Unzulänglichkeit jeglichen anderen Fernübertragungssystems, welche das ordnungsgemäße Funktionieren der Plattform und/oder der Website, und/oder das ordnungsgemäße Funktionieren des Dienstes verhindern könnten, (vi), die Gesellschaft haftet in keinem Fall für fehlende oder teilweise Erfüllung des Dienstes aufgrund schlechter Kommunikation mit dem Publisher und/oder Advertiser.

Angesichts der Tatsache, dass die Gesellschaft keinerlei Kontrolle während der Registrierung der Publisher ausübt und in keinem Fall die Konformität der Inhalte der Websiten der Publisher oder ihrer Auftraggeber/Kunden (die auf dem Katalog der Plattform/der Website aufgeführt sind), auf die Übereinstimmung mit dem französischen Gesetz (oder dem Gesetz jeden anderen Landes, welches auf den Advertiser anzuwenden ist), hin überprüft, und angesichts der Tatsache, dass der Advertiser hiermit die Pflicht übernimmt, sich zu erkundigen, ob der Inhalt der Publisherseiten mit dem französischen Gesetz (oder demjenigen Gesetz eines jeden anderen Landes, das auf den Advertiser anzuwenden wäre) im Einklang steht, kann die Gesellschaft in keinem Fall für die Existenz solcher (möglicherweise nicht dem französischen oder eines anderen auf den Advertiser anzuwendenden Recht) konformer Inhalte haftbar gemacht werden, die sich im Katalog der Seite/Plattform befinden. (Nota Bene: Die Gesellschaft behält sich gleichwohl das Recht vor, jederzeit jede Internetseite des Publishers, die sich im Katalog der Seite/der Plattform befindet, zu löschen, falls der Inhalt dieser Seite gegen französische oder Gesetze eines jeden anderen Landes, das auf dem Advertiser anzuwenden wäre.)

Im Hinblick auf die Tatsache, dass der Publisher hiermit verpflichtet wird, sich hinsichtlich der Frage, ob die HTML – Link – Platzierungstätigkeit, in Anwendung hiesiger ANB auf seiner/seinen Seite/Seiten oder jener/jenen seines/seiner Auftraggeber/Kunden und für die Advertiser handelnd, konform zum Recht des Landes ist, in dem er sich aufhält, haftet die Gesellschaft in keinem Fall für durch einen Publisher eventuell erlittene Schäden wegen rechtswidriger HTML – Link – Platzierungstätigkeit in Anwendung hiesiger ANB auf seiner/seinen Seite/Seiten oder jener/jenen seines Auftraggebers/Kunden und für die Advertiser handelnd.

Die Gesellschaft teilt hiermit mit, dass sie in keinster Weise zur Kontrolle der durch die Nutzer der Seite platzierten Inhalte verpflichtet ist und jeder Nutzer die Gesellschaft von jeglicher Haftung, die mit der Veröffentlichung von Inhalten des Nutzers als Autor besagter Inhalte freistellt. Jeder Publisher und jeder Advertiser versteht hiermit, dass andere Nutzer einschließlich eventuell seiner Konkurrenten Zugang zur Website/zur Plattform sowie zum Dienst haben werden.

Im Rahmen hiesigen Vertrages und allgemeinen schuldet die Gesellschaft als Mittler, der Advertiser mit Publishern in Verbindung bringt, lediglich eine Tätigkeit unter Beachtung der im Verkehr erforderlichen Sorgfalt, damit diese HTML - Linkplatzierungs dienstleistungsverträge über die Plattform abschließen.

Darüber hinaus und ganz allgemeinen haftet die Gesellschaft nicht für durch den auf der Seite registrierten Nutzer bei der Nutzung des Dienstes über die Seite/die Plattform erlittene mittelbare Schäden. Aufgrund ausdrücklicher gemeinsamer Parteivereinbarung sollen zu solchen mittelbaren Schäden auch immaterielle oder Schäden geschäftlicher Natur gehören, Gewinnverluste, Umsatzeinbußen, Verluste von Bestellungen, Einnahmen oder Kunden, Datenverluste und jegliche gegen den Advertiser oder Publisher durch einen Dritten ergriffene Maßnahmen samt der daraus resultierenden Folgen.

Ganz generell wird ausdrücklich vereinbart, dass die Haftung der Gesellschaft gegenüber dem auf der Seite registrierten Nutzer nur ab einem Mindestbetrag von fünftausend (5000) Euro erstattungsfähig ist. Dieser Betrag von 5000 (5.000) Euros wird wie ein Selbstbehalt auf jegliche gegen die Gesellschaft ausgesprochene Verurteilung angerechnet.

Egal welcher Natur, welchen Grundes und welcher Art die Maßnahme sei, die durch den Advertiser oder Publisher gegen die Gesellschaft ergriffen werden sollte, ist die Haftung für unmittelbare Schäden auf die Dauer der gesamten Diensterbringung, alle Tatbestandsvoraussetzungen eingeschlossen, auf einen Betrag begrenzt, der dem Gesamtbetrag der HTML – Linkplatzierungstransaktionen entspricht, der vom betroffenen Advertiser/Publisher vertraglich vereinbart und durch den laufenden Streit innerhalb der letzten zwölf (12) Monate vor Inhaftungnahme der Gesellschaft entstanden ist.

Schließlich sind die seitens der Gesellschaft auf der Website platzierten Informationen konform zur aktuellen französischen Gesetzgebung. Die Gesellschaft kann nicht für fehlende Konformität der vorliegenden ANB mit der Gesetzgebung eines anderen Landes, von dem aus die Website oder der Dienst genutzt werden, haften.

Entschädigung

Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, den Betroffenen Polizei- oder sonstigen Behörden jegliche Unregelmäßigkeit zu melden, sobald sie davon Kenntnis erlangt. Jeder Nutzer verpflichtet sich zur Entschädigung und Verteidigung der Gesellschaft, ihrer Organe, Angestellten, angegliederten Einheiten oder Sozien, Agenten, Lizenzgeber und Zulieferer, und stellt diese von jeder Haftung für jegliche Entschädigungsforderungen, Reklamationen, rechtlichen Handlungen, Kosten, Haftungen, Verlusten und Schäden jeder Art (einschließlich Anwaltskosten) frei, die aus der Nutzung der Website durch den Nutzer oder jeder Verletzung der hiesigen ANB, jeglicher Fahrlässigkeit, Unterlassung oder vorsätzlichen Handelns des Nutzers herrühren könnte.

Urheberrechte und Bestandteile, die im Eigentum der Gesellschaft stehen

Die allgemeine Struktur der Website sowie die Texte, Bilder, seien sie animiert oder nicht, dass Savoir-faire und jede andere Bestandteile der Website stehen im ausschließlichen Eigentum der Gesellschaft.

Die Gesamtheit der Bestandteile der Website und insbesondere die Texte, Bilder, Videos, der Ton, der Hintergrund, die Struktur stehen im ausschließlichen Eigentum der Gesellschaft oder der anderen Advertiser hinsichtlich derjenigen Bestandteile, die Ihnen gehören.

Die Gesellschaft verschafft den Nutzern ein persönliches, nicht exklusives unübertragbares Zugangs- und Nutzungsrecht zur und an der Website.

Folglich darf der Inhalt der Website ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Gesellschaft nicht heruntergeladen werden, kopiert, reproduziert, vertrieben, übertragen, verbreitet, übermittelt, ausgestrahlt, angezeigt, verkauft, als Lizenz gegeben oder in jeder anderen Art, zu welchem Zwecke auch immer, genutzt werden.

Jegliche komplette oder teilweise Wiedergabe der Website oder eines seiner Bestandteile ohne ausdrückliche Genehmigung der Gesellschaft, durch welches Verfahren auch immer, ist untersagt und würde eine strafbewehrte Nachahmung gemäß der Artikel L.335-2 und fortfolgende des französischen Urhebergesetzbuchs sowie §§ 106 ff des (deutschen) Urhebergesetzes darstellen.

Desgleichen sind etwaig auf der Website vorhandene Datenbanken durch die Artikel L.112-3 fortfolgende des französischen und 87a fortfolgende und 106 fortfolgende des deutschen Urhebergesetzbuchs geschützt.

Jede vollständige oder teilweise Reproduktion dieser Marken oder Logos mithilfe welchen Verfahrens auch immer ist ohne ausdrückliche Genehmigung durch die Gesellschaft verboten im Sinne des Artikels L.713-2 des französischen Urhebergesetzbuchs wie des deutschen Urheber- und Markenrechts.

Urheberrecht und Bestandteile, die im Eigentum des Advertiser stehen

Der Advertiser versichert der Gesellschaft gegenüber, Eigentümer und/oder Urheberrechtsinhaber an den geistigen Werken, Marken, Logos oder jeden anderen Bestandteils zu sein, das er der Gesellschaft zum Zwecke der Diensterbringung geliefert hat.

Zwecks Vollzugs des hiesigen gestattet der Advertiser:

der Gesellschaft wie ihren für die HTML - Link - Platzierungskampagne ausgewählten Publishern, deren Auftraggeber der Advertiser ist, auf jedem Träger jedes durch Urheberrecht geschützte durch ihn Gelieferte und woran er ein Urheberrecht inne hat die Nutzung (Reproduktion, Wiedergabe, Übersetzung usw.).

Schließlich versichert der Advertiser gegenüber der Gesellschaft die friedfertige Nutzung der vorgenannten Bestandteile.

Verfügbarkeit der Website und des Dienstes

die Gesellschaft strebt es an, die Seite 24 Stunden von 24 Stunden, und sieben Tage von sieben zugänglich zu halten. Die Gesellschaft ist hingegen nicht dafür zuständig, den Zugang zum Internet zu verschaffen. Diesbezüglich kann Sie weder die Qualität der Internetverbindung noch das Fehlen von Unterbrechungen garantieren, die netzinhärent sind und zu einer Unterbrechung des Seitenzugangs und Dienstes sowie gegebenenfalls zu Datenverlust führen können.

Die Gesellschaft garantiert nicht das Fehlen von Anomalien, Irrtümern und Programmierfehlern (auf) der Website, sowie, dass diese korrigiert werden können oder mit Material oder einer bestimmten Konfiguration kompatibel sind, die nicht jener entspricht, die ausdrücklich durch die Gesellschaft validiert worden ist.

Die Gesellschaft übernimmt keine Verantwortung für Fehlfunktionen für Software von Dritten, ob sie diese in die Website integriert haben oder durch diese geliefert worden ist.

Die Nutzer erklären, über die mit der Internetnutzung verbundenen Schwierigkeiten und insbesondere die Störung von Netzen und die sehr variablen Belastungen informiert zu sein, die zu Misserfolgen oder Zwischenfällen beim Zugang zu Seite und Dienst führen können.

Die Nutzer erklären, die Charakteristika und Grenzen des Internets zu können, insbesondere die technische Leistung, die Zeitdauer für den Aufruf, die Abfrage oder Übermittlung von Daten sowie die Risiken, die mit der Kommunikationssicherheit verbunden sind.

Darüber hinaus behält sich die Gesellschaft zwecks einwandfreier Funktion der Website das Recht vor, den Zugang zu unterbrechen, um Wartungsarbeiten, Aktualisierungen, Verbesserungen und/oder Tests durchzuführen. Die Gesellschaft ist im Rahmen des Möglichen bestrebt, diese Tätigkeiten so schnell wie möglich und außerhalb der Hauptnutzungszeiten durchzuführen.

Die Haftung der Gesellschaft ist in all diesen Fallgestaltungen ausgeschlossen.

Cookies

Die Gesellschaft behält sich zum Zwecke des guten Funktionierens der Website und des Dienstes das Recht vor, während der Abfrage und/oder Nutzung der Website via Cookies (kleine Datensammlungsprogramme) erlangte Informationen vom Computer des Nutzers zu sammeln. Diese Cookies erleichtern die Personalisierung der Website während ihrer Nutzung und verhindern die Notwendigkeit, bestimmte persönliche Daten bei jedem Besuch erneut abzufragen.

Der Nutzer kann über das Vorhandensein von Cookies in Kenntnis gesetzt werden und diese gegebenenfalls ablehnen, indem er die Datensammlungsfunktion deaktiviert oder diese Daten per Parametrisierung seines Internetbrowsers löscht.

Promotionangebote

Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, jeden registrierten Nutzer über die Entwicklung des Dienstes oder seine Angebote in Kenntnis zu setzen.

Der Nutzer hat gleichwohl die Möglichkeit, diese Werbemails der Gesellschaft und/oder der Geschäftspartner der Gesellschaft ab dem Zeitpunkt seiner Registrierung auf der Seite oder anschließend durch Austragung aus der Mailingliste der Gesellschaft („ Mailingliste“) mithilfe des Austragungslinks, der sich auf jeder E-Mail befindet, die im französischen Gesetz konform an den registrierten Nutzer gesendet wird, zu unterbinden.

Dauer

Hiesige ANB gelten während der gesamten Dauer der Dienst - Registrierung des Nutzers.

Beendigung

Jeder Nutzer kann seine Registrierung ohne Einhaltung einer Frist beenden, indem er eine E-Mail an die Gesellschaft schickt, in welcher er ausführt, die Registrierung beenden zu wollen.

Der Nutzer hat in der Tat jederzeit die Möglichkeit, seine Registrierung auf der Seite rückgängig zu machen und dadurch hiesigen Vertrag (hiesige ANB), der ihn an die Gesellschaft bindet, zu beenden. Die Abmeldung von der Website beinhaltet hingegen nicht die Abmeldung des Nutzers von der Mailingliste.

Das Nutzerkonto wird durch die Gesellschaft innerhalb von sieben Arbeitstagen nach Erhalt der E-Mail an der Adresse 46 place Jules Ferry – 92120 MONTROUGE gelöscht. In diesem Fall erfolgen noch gegenüber dem Nutzer geschuldete Zahlungen gemäß den in den hiesigen ANB die Bezahlung des Nutzers betreffenden Bestimmungen.

Als Ausnahme zum Vorbesagten und als Sanktion ist die Gesellschaft nicht gehalten, eventuell geschuldete Beträge an den ausgeschlossenen Nutzer zu zahlen, soweit dessen RocketLinks – Konto wegen Nichtbeachtung seiner Pflichten gemäß hiesigen ANB geschlossen worden ist.

Der Nutzer wird über seine (durch die Gesellschaft entschiedene) Abmeldung per E-Mail in Kenntnis gesetzt.

Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, jederzeit ohne Einhaltung einer Frist, vorübergehend oder endgültig den Zugang zur Website und/oder zum RocketLinks - Konto zu unterbrechen, wenn ein Nutzer einen Teil oder alle ANB missachtet.

Beendigung zwischen Publishern und der Gesellschaft

die Beziehung zwischen den Publishern und der Gesellschaft führen zu keinerlei Über- und Unterordnung, erteilen den Publishern keinerlei Auftrag, und begründen keinerlei gemeinsame Gesellschaft oder Beteiligungsvereinigung zwischen der Gesellschaft und den Publishern, sei es individuell oder kollektiv. Folglich können die Publisher zu keiner Zeit als Vertreter, Agenten oder unmittelbar oder mittelbar über eine zwischengeschaltete Person als Angestellte der Gesellschaft angesehen werden.

Anwendbares Recht

Hiesige ANB unterliegen dem französischen Gesetz, auch wenn eine der Parteien ausländischer Nationalität sein sollte und/oder die ANB gesamt oder teilweise im Ausland vollzogen werden und soweit keine nationalen Orde - Public - Bestimmungen entgegenstehen.

Im Falle von Schwierigkeiten die Interpretation und/oder Anwendung hiesiger ANB betreffend, haben die Advertiser/Publisher die Möglichkeit, eine vergleichsweise Regelung vor Einleitung gerichtlicher Schritte vorzuschlagen.

Für den Fall deren Ausbleibens wird jede laufende Anfechtung Interpretationen oder den Vollzug hiesiger ANB betreffend durch die eiligere Partei beim Handelsgericht Nanterre eingereicht, was auch für Eilverfahren oder Sicherungsverfahren gilt.

Höhere Gewalt

Die Haftung der einen oder anderen Partei ist ausgeschlossen, wenn die hiesigen ANB aufgrund höherer Gewalt oder außervertraglicher Gründe, wie sozialen Konflikten, des Eingriffs von zivilen oder militärischen Behörden, Naturkatastrophen, Bränden, Überschwemmungen, Telekommunikations- oder Stromnetzunterbrechungen verspätet vollzogen oder verhindert werden.

Teilbarkeit

Sollte sich gleichwohl eine der hiesigen ANB aufgrund einer gültigen Gesetzesbestimmung oder einer unanfechtbar gewordenen Gerichtsentscheidung als nichtig herausstellen, soll sie als ungeschrieben gelten, ohne die Nichtigkeit der restlichen in den hiesigen ANB enthaltenen Bestimmungen herbeizuführen oder deren Wirksamkeit einzuschränken.

Die Tatsache, dass die eine oder die andere Partei sich nicht auf die Anwendung einer der Klauseln der hiesigen ANB berufen oder nicht deren Nichterfüllung genehmigen sollte, sei es dauerhaft und vorübergehend, darf dies nicht als Verzicht dieser Partei auf die ihr aus dieser Klausel gemäß den hiesigen ANB zustehenden Rechte interpretiert werden.

Überschriften

Die Überschriften der Paragraphen der hiesigen ANB haben zum einzigen Ziel, sich besser zurechtzufinden, und haben keinerlei vertragliche oder sonstige spezielle Bedeutung.

Zusätzliche Informationspflichten bei Verträgen im elektronischen Geschäftsverkehr

Der Vertragstext wird nach dem Vertragsschluss gespeichert und ist den Anzeigen Schal-tenden und Publishern unter ihrem Konto auf der Website zugänglich:

Zusätzliche Informationen für Verbraucher

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, EMail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Rocket Marketing SAS, 46 place Jules Ferry, 92120 MONTROUGE, FRANCE, annonceurs@rocketlinks.net
Vertriebsabteilung für Deutschland : RocketLinks, Charlottenstraße 2, 10969 BERLIN, DEUTSCHLAND, advertiser@rocketlinks.net

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten.

Zustellungen und Korrespondenz

Hinsichtlich jeder Frage, welche die Nutzung des Dienstes betrifft, kann der Nutzer mit der Gesellschaft unter der E-Mailadresse contact-de@rocketlinks.net oder per Telefon unter der Nummer 0049 (0)32 221 741 993 Kontakt aufnehmen.

Letzte Änderung der ANB am 16. Juli 2014 vollzogen.